abc.Etüden KW 44/45 2022 I

abc.etüden 2022 44+45 | 365tageasatzaday

Hallo, liebe Leserinnen und Leser,

da sich gerade die Gelegenheit dazu bietet, folgt aus aktuellem Anlass eine der von Christiane organisierten Etüden, diesmal zur Wortspende von Natalie und ihrem Blog Fundevogelnest. Auf gehts.

„Schon gehört?“

„Was denn?“

„Dramatische Szenen in Berlin: Bei einem Unfall ist eine Fahrradfahrerin unter einem Betonmischer eingeklemmt und lebensgefährlich verletzt worden.“

„Übel!“

„Ja – noch übler ist, dass der Fahrer in der Folge Opfer einer Messerstecherattacke wurde.“

„Bitte?“

„Japp. Täter flüchtig. Am übelsten allerdings: Das Rettungsfahrzeug der Feuerwehr traf verspätet an der Unfallstelle ein, weil es wegen der Verkehrsbehinderungen durch eine Demo der Klimaktivisten von „Letzte Generation“ eine „recht relevante Zeit„ im Stau auf der Stadtautobahn A100″ stand.“

„Ernsthaft?“

„Japp. Die gurkten da im Tempo einer Schildkröte rum – großzügig umfahren ist ja nicht, wenn man schon im Stau steht -, während eine Verletzte auf Hilfe wartet.“

„Na ja, gut, aber das haben die Aktivisten ja jetzt nicht mit Absicht gemacht.“

„Nein, natürlich nicht. Gut, ein Aktivist von „Letzte Generation“ – wer nennt sich eigentlich „Letzte Generation“? Hat das nicht was Fatalistisches? So was von „Nu is eigentlich auch egal!“? Wäre „Erste Generation“ nicht irgendwie Zielführender?“ – twitterte danach: „Scheiße, aber nicht einschüchtern lassen. Es ist Klimakampf, nicht Klimakuscheln, & shit happens““

„Nicht dein Ernst!“

„Doch, doch. Hat den Tweet aber später gelöscht und sich entschuldigt. Vielleicht ist er ja auf der Maus ausgerutscht, das ist schon ganz anderen passiert. Aber nein, auch wenn beispielsweise die Polizeigewerkschaft stinksauer ist, natürlich haben die das nicht absichtlich gemacht. Die Sprecherin der Gruppe, Carla Hinrichs, sagte dann dementsprechend auch: „Bei all unseren Protestaktionen ist das oberste Gebot, die Sicherheit aller teilnehmenden Menschen zu gewährleisten.“

„Aha – und was ist mit den nichtteilnehmenden Menschen?“

„Äääähm … keine Ahnung. Jedenfalls: Wie man mit hehren Zielen antreten und seine Reputation dann durch Festkleben an Hauptverkehrsstraßen und Bewerfen von Kunstwerken mit Lebensmitteln so beschädigen kann, begreife ich irgendwie nicht. Sogar der Kanzler sagt: „Dass die Aktionen jetzt nicht auf sehr weitreichenden Beifall gestoßen sind, ist auch offensichtlich.“.“

„Das hat er aber vorsichtig formuliert.“

„Japp.“

300 Worte.

16 Kommentare zu „abc.Etüden KW 44/45 2022 I

    1. Ich glaube, manche kapieren es nicht mal dann. Man sollte das Konzept Social Media begriffen haben, bevor man es nutzt. Das Konzept Social Media bedeutet nämlich nicht, dass das, was man in die virtuelle Welt pustet, auf mysteriöse Weise schon so irgendwie im kleinen Kreis bleiben und nur von denen gelesen werden wird, die es gut finden, sondern dass das eben unter Umständen auch mal Folgen hat …

      Gefällt 1 Person

    1. So kann man das bezeichnen. :-) Kaum hatte ich davon gelesen, und festgestellt, dass die geforderten Worte ganz gut reinpassten, schon musste der Text raus.

      Nachdem sich mittlerweile Frau Neubauer dazu geäußert hat, könnte man dazu morgen glatt eine Fortsetzung bringen …

      Gefällt mir

    1. Stimmt. Da war ich mit meiner Tirade über die Hetze durch Trump und den Sturm aufs Kapitol wesentlich langsamer (nämlich ganze 11 Tage). Aber traurig ist der Anlass allemal. Nur eine Frage habe ich noch: Hat es den Messerangriff auf den Fahrer wirklich gegeben?

      Gefällt mir

      1. Manche Dinge muss man auch erst mal sacken lassen, um drüber zu schreiben. Was den Messerangriff angeht: Ja, davon gehe ich jedenfalls aus. Es gibt Videomaterial und mittlerweile wurde auch ein Tatverdächtiger festgenommen.

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..