abc.Etüden KW 2/3 I

abc.etüden 2020 02+03 | 365tageasatzaday

 

Hallo, liebe Leserinnen und Leser,

ha, die Etüden sind zurück! Grund genug, umgehend einen Text zu verfassen, von dem ich jetzt noch nicht die Bohne Ahnung habe, welchen Inhalts er sein wird. :-) Die Wortspende kommt diesmal von der Organisatorin Christiane höchstselbst, der an dieser Stelle mein Dank dafür gebührt. Für die Wortspende. Für die Etüden. Und sonst so. Auf gehts!

 

„Hey! Na, Du wirkst so zufrieden, dabei dachte ich, Du müsstest ab morgen wieder arb… – AUA! Was soll denn das!?“

„Entschuldige, das war keine Absicht, mehr so Reflex!“

„Keine Absicht? Du hast mir eine gefenstert, Du Penner!“

„Ja, aber doch nur, weil Du wegen der Arbeit angefangen hast.“

„Verstehe… – Reizthema?“

„Ja, schon. Dabei hätte es so viel anderes gegeben, über das man hätte diskutieren können. Aber nee …!“

„Wie, nee?“

„Ja, ging ja nicht, Du warst in Deinem dusseligen Skiurlaub. Und nicht mal Etüden schreiben konnte ich!“

„Warum?“

„Ach, das würde zu weit führen. Ging halt nicht.“

„Aber jetzt wieder?“

„Japp!“

„Und das scheint Dich glücklich zu stimmen?“

„Ja, sicher! Ab 17:10 wird jetzt zurückgeschrieben, in 2020 lasse ich mich von niemandem mehr herumkommandieren, ich …“

„Junge, komm mal runter! Da hat sich ja einiges aufgestaut.“

„Ja, sicher! Nicht mal über das mickrigste Thema konnte man schreiben! Die SPD hat neue Vorsitzende …“

„Ach ja, Borskens, oder so.“

„Ja, so ähnlich. Jedenfalls konnte ich nicht drüber schreiben! Auch nichts zu Trumps Impeachment-Verfahren.“

„Hat das eigentlich was mit Pfirsichen zu tun?“

„Was? Nein! Wieso?“

„Na, wegen „peach“ in „Impeachment“ …“

„Boah, der war schlecht. Egal, was war noch … Oh ja, einen Tag nach einer „Anstalt“-Sendung gibt unser Verkehrsminister ein Interview und ich denke noch: „Rücktritt, endlich!“ Nix is, der blubbert nur, dass es alles anders sieht und man immer so gemein zu ihm ist! Und. Ich. Konnte. Nicht. Drüber. Schreiben. – Oder dass man hierzulande über Tempolimit diskutiert oder darüber, dass es Menschen gibt, die ein allgemeines Böllerverbot befürworten, nur weil es Menschen gibt, die damit nicht umgehen können, obwohl man dann auch Autos und Alkohol verbieten müsste, es aber gleichzeitig nicht wichtig genug scheint, darüber zu diskutieren, dass im griechischen Moria mehr als 15.000 Menschen in einem Lager für 2.500 sitzen!“

„Hach ja, er ist wieder da, wie schön …“

 

300 Worte.

16 Kommentare zu „abc.Etüden KW 2/3 I

    1. Yes, he is! :-) Zum selben Zeitpunkt im letzten Jahr war 2019 bei mir schon eine Vollkatastrophe, insofern bin ich vorsichtig pessimistisch, wir werden sehen. Mir reichts, wenn es dann gut wird, es muss gar nicht the best we ever had sein. ;-)

      Gefällt 1 Person

      1. Jabb, bin total bei dir. Auch wenn, so wie wir denn an die „self-fulfilling prophecy“ glauben, es zu bevorzugen wäre an die ganze Sache im Stile von „von jetzt an wird alles besser“ zu gehen. You get the idea…

        Und ja, mit englisch ist nun schon mal gut :-)

        Gefällt 1 Person

  1. Ich bin fassungslos. Du (bzw. dein Protagonist) hast (heißt es nun „hast“ oder „hat“?) die Etüden vermisst?! Ooooooooooch! ;-)
    Aber stimmt schon, es gab SO viele Gelegenheiten, die man hätte kommentieren können – aber das Schlimme ist: Es wird auch dieses Jahr nicht abreißen!
    In diesem Sinne ein frohes Neues, schön, dich wieder zu lesen!
    Liebe Grüße
    Christiane

    Gefällt 2 Personen

    1. Ja, hat er! Und ich auch. :-) Man muss sich das so vorstellen: Man sitzt fassungslos vor dem Fernseher. Scheuer salbadert irgendeinen Schwachfug über seinen Amtseid. Und man denkt: „Darüber muss ich sofort eine Et… – ACH, VERDAMMT!“ ;-)

      Auch Dir ein frohes Neues!

      Gefällt 2 Personen

    1. Es gibt immer etwas Neues, im besten Fall etwas, worüber sich zu schreiben lohnt. :-)

      Und ja, „gespannt“ trifft es ziemlich gut. Während ich die letzten Jahre mit Optimismus angegangen bin, bin ich in diesem eigentlich nur gespannt, was da kommt …

      Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.