abc.Etüden KW 15/16 III

Guten Morgen. liebe Leserinnen und Leser,

angeregt von, sagen wir tagesaktuellen Ereignissen, konnte ich nicht umhin, eine weitere Etüde zusammenzuklöppeln. Die Wortspende für die weiterhin von Christiane organisierten Etüden stammt natürlich wieder von Veronika.

 

 

„Worüber lachst Du?“

„Na hier!“, sagte er und deutete auf die Zeitung. „Sehr kurzweilige Unterhaltung.“

„Tulpenzwiebeln im Sonderangebot? Hmm, wer kauft denn zu dieser Zeit …?“

„Nicht da, weiter oben!“

„Ach, das Latexkleid von Dorothee Bär. Also ich finde ja, wer´s tragen kann …“

„Nein, verdammt, hier! Verlängerung für den Brexit bis zum 31. Oktober!“

„Ach so – ja, und?“

„Und? Am 31. Oktober werden die Briten fast dreieinhalb Jahre Zeit gehabt haben, ihren Austritt zu bewerkstelligen. Im ähnlichen Zeitraum zwischen 2004 und 2007 sind im Rahmen der beiden Ost-Erweiterungen ganze zwölf Staaten in die EU eingetreten. Und ein einzelnes Land schafft im selben Zeitraum nicht den Austritt?“

„Zumindest haben Sie in der EU Humor …“

„Wieso?“

„Na, wenn die Briten an diesem Datum wirklich austreten, bekommt „Reformationstag“ für die EU eine ganz andere Bedeutung …“

„Das stimmt natürlich. Aber das glaube ich erst, wenn ich es sehe. Im schlimmsten Fall wird Großbritannien nach dem 31. Oktober immer noch drin sein und als eine Art EU-Zombie auferstehen.“

„Ebenfalls passend – am 31. Oktober ist auch Halloween …“

„Wohl wahr. Aber mal im Ernst – das ist doch politische Prokrastination, was die Briten da treiben. Das Parlament sagt immer nur, was es nicht will.“

„Tja, und nun?“

„Schicken wir Walter Eschweiler als Attaché des deutschen Botschafters nach London ins Parlament!“

„Bitte? Ja, und dann?“

„Dann wird er die Abgeordneten im Parlament fragen: „Wollt ihr einen geordneten Brexit? – „Neeeein!“

„Ich ahne, worauf das hinausläuft …“

„Wollt ihr einen harten Brexit? „Neeeein!“

„…“

„Wollt ihr ein neues Referendum?“ „Neeeein!“

„…“

„Wollt ihr in der EU-bleiben?“ „Neeeein“

„Und dann wird er sie fragen, was sie dann wollen?“

„Exakt: „Was wollt ihr dann?“

„Lass mich raten: Maoam?“

„Genau! Und dann verteilt der die Bonbons.“

„Die Lösung für einen schnellen Brexit ist also ein Maoam verteilender Eschweiler?“

„Genau so ist es!“

„Du hast nicht sonderlich gut geschlafen, oder?“

„Nein.“

 

300 Worte.

31 Kommentare zu „abc.Etüden KW 15/16 III

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.