Das ist Sparta!

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser,

ja, ich gebe zu, ich habe mich auf obige, vollkommen bescheuerte Überschrift auf eine infantile Art gefreut, die für einen zerebral runder laufenden Menschen vermutlich nur schwer nachzuvollziehen ist. Was mit besagter Überschrift gemeint ist?

Nun, wenn ich die Statistikseite meines Blogs öffne, steht dort oben rechts das schöne Wort „Follower“. Und daneben, fast im Stile einer ägyptischen Kartusche stilvoll eingerahmt, steht seit gestern: „300“!

Gut, WordPress weigert sich noch, mir diese Zahl mittels Übersendung eines bunten, hier einfügbaren „300“-Bildchens zu bestätigen, das liegt aber wohl nur daran, dass man dort meine E-Mail-Follower nicht in die Berechnung mit einbezieht. Ich prangere das an, WordPress! Aus Gründen! Aber lassen wir das, das hier soll ja kein Pamphlet werden. ;-)

Tja, 300 also. Da gilt es, in erster Linie mal wieder „Danke“ zu sagen. Vielen herzlichen Dank an jede/n Einzelne/n fürs Folgen meines Blogs! Insbesondere natürlich an die Handvoll ganz zauberhafter Menschen, die das schon seit Anbeginn meines Blogschaffens und vor allem – ganz wichtig – seit jeher auch außerhalb meines Blogs tut! Aber auch an die, die später dazu gekommen sind. An die, die hier immer alles lesen. An die, die gelegentlich hier lesen. An die, die nach dem Folgen nie wieder kamen. Und auch an die, die mir folgten, merkten, dass mein Blog doch nicht den eigenen Vorlieben entspricht und dann zu faul waren, mir wieder zu „entfolgen“! ;-)

Tja, nun spricht meinem eigentlichen, schon nach den ersten 100 Followern geplanten Vorhaben ja wirklich nichts mehr entgegen. Also: Auf zu den Thermopylen! ;-) Ich würde dann schon mal einen Öltanker oder Ähnliches in Richtung Griechenland chartern, wir treffen uns im Bremer Hafen. Nicht in Bremerhaven, wer dort wartet, muss hier bleiben. Wer in Hamburg wartet, wird eingesammelt, aber dann kielgeholt. Ach, und falls jemand einen Xerxes kennt, wäre ich für eine Rückmeldung dankbar. Ansonsten versuche ich, telefonisch einen solchen ausfindig zu machen. Um vollständige Anwesenheit wird gebeten, Darum und Uhrzeit werden später bekannt gegeben.

Ha, ich stelle mir gerade vor, wie „Tagesschau“-Sprecher Jan Hofer mit erkennbarer, zunehmender Irritation eine Meldung von seinem Zettel oder Teleprompter abliest, nach der sich angeblich 300 in antike, griechische Rüstungen gewandete Spinner an einem geschichtsträchtigen Ort in Griechenland versammelt haben, um … – ja, warum eigentlich? „Der genaue Hintergrund der Versammlung ist ungeklärt.“, wird Hofer sagen. „Erste Vermutungen, wonach es sich um eine drogeninduzierte Massenhysterie handeln könnte, haben sich nicht bestätigt.“, wird er fortfahren. „Wahrscheinlicher ist es, dass es sich um eine sektenartige Gemeinschaft auf der Suche nach ihrem Anführer handelt. Immer wieder ist hierbei von einem gewissen „Xerxes“ die Rede. Die Ermittlungen werden fortgeführt. Das griechische und das deutsche Auswärtige Amt haben einen Krisenstab eingerichtet. Interpol wurde eingeschaltet.“ :-)

Hm, bei genauerer Betrachtung könnte das ganze Unterfangen relativ schnell in griechischen Arrestzellen landen. Und wer will darin schon sitzen!? Also, ich würde mir den Spaß ja erlauben, aber meiner getreuen Gefolgschaft kann ich das nicht antun. Wir lassen das also fürs Erste. Außerdem ergeben sich sicher noch andere Möglichkeiten. Bei 333 Followern könnte man beispielsweise nach Issus fahren …  Oder bei 753 nach Rom. Wir werden sehen, wie es weitergeht … :-)

Ich wünsche euch allseits noch einen guten Start in eine hoffentlich schöne Woche.

Gehabt euch wohl!

 

 

45 Kommentare zu „Das ist Sparta!

  1. Keine Ahnung ob mein Kommentar von gerade bei dir angekommen ist, die Technik ist schon wieder auf „Rache an dem Use“ aus. Falls nicht, ich finde deine geistigen Ergüsse sehr amüsant, hab selten so viel gelacht beim lesen. Ich bedaure nicht zu den 300 dazu gehört zu haben hoffe aber auf ein Treffen in Issus mit den 333…übrigens ich hoffe doch wenn die gute Tagesschau von euch berichtet dann zeigt ihr wahre Bäuche und kein auf gesprayten, body painting Six packs… 😁Gruß

    Gefällt 1 Person

    1. Dein Kommentar ist angekommen. Irgendwann habe ich im Zuge der DSGVO mal eingestellt, dass ich jeden Kommentar einzeln freigeben muss, vorher erscheint da nichts. Ich könnte das mal wieder ändern, aber … :-)

      Gefällt 1 Person

    1. Ja, das habe ich schon verstanden. Ich bin in einer Familie aufgewachsen, in der schon mal Sätze gesagt wurden wie: „Gib mir mal das Dings von dem Dings!“, ich bin also geübt im Dechiffrieren. ;-)

      Liken

  2. Oh man ich habe mich schon lange nicht mehr so köstlich amüsiert beim lesen. Deine cerebrallen Fähigkeiten sind beneidenswert… Schade das ich nich zu den ersten 300 gehöre.. Aber viell zu den 333 und dann sehen wir uns in Issus 😉 merci

    Gefällt 1 Person

  3. 5. Absatz: Einfach nur köstlich. Und natürlich: Gratulation zu 300 treuen Verfolgern des geschriebenen Wortes. Wir wandeln weiter auf dem Pfad des Reisswolfs, bis der Weg aller Schreibenden endet, Wort und Schrift in den unendlichen Weiten des Universums verschwinden und wir alle nur noch ein Flüstern auf der letzten Seite des letzten Buches aller Zeiten sein werden…

    Gefällt 2 Personen

    1. Danke! Oh, und: Außerordentlich schön gesagt. ;-) Sollte ich mal irgendwann im Größenwahn eine Religion gründen, werden Deine Worte der Beginn meines Glaubensbekenntnisses sein. ;-)

      Liken

    1. Vielleicht schreibe ich mal ´ne Rundmail an meine restlichen Follower …

      Dafür könntest Du schon mal Berliner Marktplätze für unsere Kundgebungen reservieren lassen. Irgendwo zwischen Pegida uns sonstigen Wutbürgern wird sich schon noch ein Plätzchen finden lassen. :-)

      Gefällt 2 Personen

      1. Ja, mach das mal.

        Und ich besorge uns hier ein Plätzen. Irgendwo zwischen den genannten „aufgebrachten Leuten“, Berliner Marathon, Fahrrad-Sternenfahrten und den „Der Flughafen Tegel soll offen bleiben“-Initiativen finden wir bestimmt was :-)

        Gefällt 2 Personen

Schreibe eine Antwort zu Erna Flower Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.